Ihr Warenkorb
keine Produkte

Harmoniescheibe Nr. 21 UMPOLUNG

Art.Nr.:
HAS021
Lieferzeit:
ca. 3-5 Tage ca. 3-5 Tage (Ausland abweichend)
63,00 EUR
63,00 EUR pro Stück

Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Harmoniescheibe Nr. 21
 
UMPOLUNG von Minus zu Plus, von negativen zu positiven Gedanken- und Gefühlsmuster, von Leid zu Freud.
 
Anwendung:   Harmoniescheibe 21 grundsätzlich allein anwenden;  min. 21 Min, max. 1 ½ Stunden;  höchstens 3 Harmoniescheiben 21 gleichzeitig am Körper auflegen.
 
Inhalt:
Derzeit gibt es 27 verschiedene Harmoniescheiben für Befindlichkeiten auf physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebenen „von Kopf bis Fuß“. Sie sind ebenso in der Chakren-Arbeit wie in der Energiearbeit im umfassenden Sinn einsetzbar. Die zu den einzelnen Harmoniescheiben gehörenden Themen sind in einer Tabelle aufgeführt und können als pdf-Formular "HS-Tabelle" heruntergeladen werden. Dr. Diethard Stelzl beschreibt die Harmoniescheiben ausführlich in seinem Buch „Kosmische Symbole – Das Arbeitsbuch, Schirner-Verlag“,

Anwendung:
Die Harmoniescheiben werden auf bestimmte Hautzonen oder zentral aufs Herz aufgelegt. Anwendung mind. 10 Min, max. 3 Stunden; höchstens 3 unterschiedlich nummerierte Harmoniescheiben gleichzeitig anwenden. Der Anwender kommt über die Hautoberschicht gemäß dem „kosmischen Resonanzprinzip“ mit den in den Symbolen gefassten „kosmischen Urinformationen“ in Berührung. Die Harmoniescheiben können von mehreren Personen angewendet und getragen werden während sie die ihnen innewohnenden Informationen geschützt bewahren. Nach dem Prinzip der Bioresonanz gleichen die Harmoniescheiben Unstimmigkeiten und Befindlichkeitsstörungen auf Informationsebene aus und machen das ganzheitliche Wohlbefinden ihres Trägers erfahrbar. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem menschlichen Biorhythmus und sind zu jeder Einzelscheibe beschrieben.

Aufbewahrung:
Die Harmoniescheiben bitte pfleglich behandeln, damit Sie lange Freude an unserem Produkt haben!
Keiner Feuchtigkeit aussetzen, bei Schweißaufkommen mit Leinentuch abtrocknen.
Keiner extremen Hitze aussetzen, z.B nicht im Sommer im Auto liegen lassen.
Holz ist ein Naturprodukt und reagiert entsprechend

Entwicklung und Herstellung:
Dr. Diethard Stelzl entwickelte die Harmoniescheiben als Medium zur Harmonisierung menschlicher Wahrnehmungs- und Balancesysteme durch Schwingung und Information.
Alle Harmoniescheiben werden in Handarbeit produziert. Die einzelnen Scheiben sind aus Naturhölzern hergestellt, die eine organische Grundfrequenz von 100 Hz, 550 Hz oder 1000 Hz aufweisen. Birke und Linde, nach Maßen der "sakralen Geometrie" zugeschnitten, sind innen mit speziellen Symbolen aus der 5. Dimension der Struktur morphogenetische Datenbänke versehen und in einer besonderen Weise nach dem "radialen Sandwichprinzip" zusammengefügt. Außen trägt eine jede Scheibe eine Bezifferung, ein Symbol und eine Farbe, die die Information der Scheibe mitbestimmen. Alle 27 Harmoniescheiben zusammen bilden eine energetische „Hausapotheke“ im besten Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe.
Weitere Informationen unter www.huna-seminare.at

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei Angeboten in der Arbeit mit Harmoniescheiben um Selbsterfahrungsangebote handelt. Diese ersetzen nicht den Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Die Arbeit mit Harmoniescheiben ist darauf ausgerichtet, meditative, spirituelle Erfahrungen zu machen oder aber auch in einem Coaching-Kontext verwendet zu werden.

Wir übernehmen nicht die Haftung für etwaige wirtschaftliche oder therapeutische Erfolge, sowie für die in der Arbeit mit diesen Harmoniescheiben durchgeführten Einzelberatungen professioneller Berater. Für Erfolge und Misserfolge in der persönlichen Lebensführung übernehmen wir keine Haftung.

Wir unterstützten ausdrücklich die Inanspruchnahme professioneller Therapien oder professioneller Beratungen außerhalb der Heilkunde, die wegen oder während der Arbeit mit den Harmoniescheiben nicht abgebrochen oder ganz unterlassen werden dürfen. Das Anwenden der Harmoniescheiben stellt ein Angebot außerhalb der Heilkunde dar. Therapeutische Erfolge werden weder versprochen noch dürfen sie erwartet werden.